Prusikin neuer Spitzenreiter

Durch seinen heutigen Siege gegen Arik Braun hat Michael Prusikin mit 5,5 Punkten aus 7 Spielen den alleinigen ersten Tabellenplatz erreicht. Er hat damit gute Chancen, bei der DEM 2009 deutscher Schach-Einzelmeister zu werden.

Bester Saarländer ist Hendrik Tabatt mit 4 aus 7. Georg Groß, der früher bei uns im DJK Dillingen spielte, ist mit 3,5 Punkten auf dem 26. Platz. Alex Hort aus Saarbrücken hat sich wegen einer Erkrankung aus dem Turnier zurückgezogen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.