Gambit Saarbrücken II-Dillingen: 2-6

Heute haben wir bei Gambit Saarbrücken II deutlich verloren. Der Abstieg in die Bezirksliga ist damit besiegelt.

Leider konnten wir nur mit 7 Spielern antreten. Thomas Kretschmer konnte dank eines groben Fehlers seines Gegner Thomas Kurfess an Brett 1 schnell gewinnen. Vincent Dreux an Brett 2 musste sich eines starken Angriffes, der durch ein Figurenopfer eingeleitet wurde, erwehren, konnte sich Gegenchancen erarbeiten aber verlor dennoch nach langem und wechselhaftem Kampf. Thierry Laufer hatte die Qualität mehr, ließ aber einen gefährlichen Freibauern seines Gegners Stephanus zu und musste die Qualität wieder hergeben. Das entstandene Bauernendspiel war für ihn verloren. Herbert Zimmer büßte zuerst seine Rochade ein, dann eine Qualität und schließlich einen Springer. Yves Stankowski konnte ihn vollkommen verlorener Stellung von einem Patzer seines Gegner von Brochowski profitieren und an Brett 5 noch gewinnen. Maximilian Erlacher hielt lange gegen seinen nominell viel stärkeren Gegner durch, musste sich aber im Endspiel geschlagen geben. Manfred Augustin verlor ebenfalls im Endspiel wegen zwei verbundener Freibauern seiner Gegnerin.

Der Abstieg ist jetzt nicht mehr zu verhindern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.