Spielen Frauen schlechter Schach?

Britische Forscher haben jetzt errechnet, dass die Leistungsunterschiede zwischen Männern und Frauen im Schach allein durch statistische Effekte erklärt werden können.

Dadurch, dass wesentlich weniger Frauen als Männer Schach spielen, gibt es statistisch gesehen auch wesentlich wenige sehr gute Spielerinnen als sehr gute Spieler. Näheres kann man bei Spiegel online nachlesen oder im Originalartikel.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.